Unsere Wanderungen im Juli 2018


Wanderungen im Juli 2018

 

Flott unterwegs durch die grüne Hölle zur Nürburg

So. 01.07.2018 - 08:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:56 Uhr Abfahrt RB 26 bis Bonn Hbf., 09:47 Uhr weiter mit RB 30 bis Ahrbrück, 11:00 Uhr weiter mit Bus 863 bis Adenau Markt.

TaWa Stufe 2: Adenau – grüne Hölle – Nürburg – Quiddelbach – Adenau, ca. 17 km mit 600 m Anstiegen, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Wandern zwischen Traum und Tag

Mo. 02.07.2018 - 07:00 Uhr Start Rudolfplatz unter dem Hahnentor, Hst. KVB Linien 1, 7, 12, 15, Busse 136, 146.

KuWa: Vom Rudolfplatz zum Butzweilerhof. Um 09:30 Uhr gemeinsames schwedisches Frühstück möglich.

Wf.: Peter Heidan

 

Infotreff in unserer Geschäftsstelle

Mo. 02.07.2018 - 16:00 bis 18:00 Uhr Köln-Nippes, Steinbergerstr. 3, nahe Florastraße, Hst. KVB Linien 12 und 15. Dort stehen ein Vorstandsmitglied und ein KEV-Mitglied bereit, um über den KEV zu informieren und Anregungen zu diskutieren. Es kann in der Wander-Bibliothek gestöbert oder Vereinsangelegenheiten geklärt werden.                                             

Vorstand

 

Mi. 04.07.2018 - 08:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 09:01 Uhr Abfahrt mit RB 27 bis Bad Honnef.

TaWa Stufe 2: Bad Honnef – Auge Gottes – Erpel - Unkel, ca. 15 km, Einkehr.

Wfn.: Karola Fessel

 

Seniorenwanderung mit Einkehr

Mi. 04.07.2018 - 09:10 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. vor dem Blumenladen, 09:38 Uhr Abfahrt RE 8 bis Königswinter, 10:36 weiter mit Bus 521 bis Margarethenhöhe.

TaWa: Margarethenhöhe – Thomasberg - Niederdollendorf, ca. 12 km, Einkehr.

Wf.: Dieter Börner

 

Auf zum Monte Troodelöh

Mi. 04.07.2018 - 10:00 Uhr Start Brück Mauspfad, Hst. KVB Linie 1 und Bus 154.

TaWa Stufe 1: Brück – Königsforst - Monte Troodelöh - Forsbach, ca. 13 km, Rucksackverpflegung, evtl. Schlusseinkehr.                                                                

Wf.: Hermann J. Conzen

 

Fahrradwanderung zum Schloss Eulenbroich

Mi. 04.07.2018 - 10:00 Uhr Start Köln Altstadtufer/Rheinpegel. Bei Grabungen entdeckte man Reste einer Burganlage aus dem 13. Jahrhundert. Über die Bewohner ist nichts bekannt. Erst 1401 wird die Familie Staël von Holstein als Besitzer urkundlich dokumentiert.

FaWa: Altstadtufer/Rheinpegel - Schloss Eulenbroich und zurück, ca. 60 km, Einkehr.                                                                                                                

Wf.: Franco Sorressa

 

Kölnpfad Etappe 3

Do. 05.07.2018 - 10:00 Uhr Start Worringen, Hst. S 11 sowie der Busse 120, 123, 885 und 980.

TaWa Stufe 2: Worringen - Intze-Turm – Wasserwerk Weiler – spätromanische Pfarrkirche in Esch – Escher und Pescher Seen – Bocklemünd, ca. 16 km, Einkehrr.

Wf.: Rolf Kremers

 

Feierabendwanderung zum Grillabend

Do. 05.07.2018 - 17:00 Uhr Start Königsforst Endhst. KVB Linie 9 und Bus 154.

KuWa: Königsforst – Wahner Heide - Gut Leidenhausen, ca. 8 km, Schlusseinkehr beim Grillabend. Bitte wegen Platzreservierung bis zum 28.06.2018 beim Wanderführer anmelden (Tel.: 0221/4712707, E-Mail: rudolf.seelemann.rs@web.de).             

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Wandern ins Wochenende

Fr. 06.07.2018 - 15:30 Uhr Treffpunkt Bahnhof Deutz vor dem Fahrgastcenter, 15:56 Uhr Abfahrt mit RB 25 nach Hoffnungsthal.

KuWa: Hoffnungsthal – Bensberg, ca. 10 km, Schlusseinkehr.                            

Wf.: Klaus Rogalla

 

Rothaarsteig Etappe 8

Sa. 07.07.2018 - 07:00 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 07:23 Uhr Abfahrt RE 9 bis Siegen, 09:20 Uhr Weiterfahrt mit Bus R13 bis Wilgersdorf.

TaWa Stufe 3: Von Wilgersdorf nach Dillenburg, ca. 24 km, ca. 300 m Aufstieg, 600 m Abstieg, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr nach Bedarf und Gegebenheit.

Wfn.: Karin Maurer

 

Fahrradwanderung nach Hoffnungsthal

Sa. 07.07.2018 - 10:00 Uhr Start Köln Altstadtufer/Rheinpegel. Die Bezeichnung „Hoffnungsthal“ geht zurück auf ein Hammerwerk mit dem Namen „Hoffnungsthaler Hammer“. Das Werk verschaffte der armen Landbevölkerung Brot und Arbeit. In dieser Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs kam es 1890 zum Anschluss an das Eisenbahnnetz. Mit der Sülztalbahn gelangten die Produkte der Eisenschmiede nach Köln-Mülheim an den Rhein und in die weite Welt.

FaWa: Altstadt-ufer/Rheinpegel - Hoffnungsthal und zurück, ca. 60 km, Einkehr.        

Wf.: Franco Sorressa

 

Kölnpfad Etappe 2.2

Sa. 07.07.2018 - 14:00 Uhr Start Bocklemünd, Hst. KVB Linien 3 und 4 sowie der Busse 126, 143, 145, 962 und 970.

Wa Stufe 1: Bocklemünd – Fort IV – Belvedere - RheinEnergie-Stadion, ca. 8 km, Schlusseinkehr möglich.                                                                                       

Wf.: Rudolf Iven

 

Auf dem Höhlenweg durchs Muttental

So. 08.07. 2018 - 08:00 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:21 Uhr Abfahrt RE 7 bis Ennepetal, 9:19 Uhr Weiterfahrt mit RE 4 nach Witten.

TaWa Stufe 3: Witten – Blankenstein - Hattingen ca. 23 km, Rucksackverpflegung, eventuell Schlusseinkehr.                                                                           

Wfn.: Renate Buchwald-Rzezonka

 

Natursteig Sieg Etappe 11

So. 08.07.2018 - 09:10 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop. 09:23 Uhr Abfahrt RE 9  bis Wissen.

TaWa Stufe 2: Bhf. Wissen - Scheuerfeld, ca. 16 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.                                                                                                     

Wf.: Klaus Rogalla

 

Traumhaftes Leichlingen

So. 08.07.2018 - 10:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 10:52 Uhr Abfahrt RB 48 bis Leichlingen.

TaWa Stufe 1: Entlang des Weltersbaches - Sinneswald - Diepentalsperre, ca. 14 km, 130 m Aufstieg, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.                            

Wf.: Dirk Wolfrum

 

Anwanderung zum Stammtisch

Mo. 09.07.2018 - 14:30 Uhr Start Niehl Sebastianstr., Hst. von KVB Linie 16 und Bus 147.

KuWa: Niehler Hafen – Rheinpromenade – Bastei – Eigelstein, ca. 8 km, Schlusseinkehr beim Stammtisch. 

Wf.: Klaus Effer

 

Mo. 09.07.2018 - 17:00 Uhr Stammtisch „Em Kölsche Boor“

 

Wald in Köln: Zu altem Gut und neuem Wald (zweiteilig)

Di. 10.07.2018 - 1. Teil: 10:30 Uhr Start Neufelderstraße, Hst. KVB Linien 3 und 18.

KuWa: Strunde – Eggerbach – Mielenforst - Merheim, ca. 7,5 km, Einkehr,

2. Teil: 14:00 Uhr Start: Merheim, Haltestelle von KVB Linie 1 und Bus 157.

KuWa: Kreuzchesweg - Buchenkamp – Iddelsfelder Hardt - Dellbrück, ca. 8,5 km, Schlusseinkehr. Teilnahme ist am 1. oder 2. Teil sowie ganztägig möglich.

Wf.: Dr. Franz Josef Becker

 

Ins romantische Eifgenbachtal

Mi. 11.07.2018 - 08:55 Uhr Treffpunkt Wiener Platz vor dem Bezirksrathaus Mülheim, 09:16 Uhr Abfahrt mit Bus 260 bis Linde.

TaWa Stufe 2: Auf alten Wegen durch das romantische Eifgenbachtal von Linde nach Nüxhausen, ca. 14 km, Einkehr.                                 

Wfn.: Karola Fessel

 

Seniorenwanderung mit Einkehr

Mi. 11.07.2018 - 10:00 Uhr Start Chempark, Hst. S 6 sowie der Busse 151, 152, 201, 217, 233, 255.

TaWa: Leverkusen Chempark - Kolonie - Neuland Park - Wacht am Rhein – Rheinufer – Hitdorf, ca. 12 km, Einkehr, evtl. Schlusseinkehr.                                

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Feierabendwanderung

Do. 12.07.2018 - 17:30 Uhr Start Mülheim Wiener Platz vor dem Bezirksrathaus. Erreichbar: Mülheim, Wiener Platz mit den KVB Linien: 4, 13, 18 und Bussen 150, 151, 152, 153, 155, 156, 159, 250, 260 und 434.

KuWa: Mülheim – Mülheimer Hafen – Rheinpark – Südbrücke – Bayenthal, ca. 8 km, Schlusseinkehr.                                      

Wf.: Hermann J. Conzen

 

Wandern ins Wochenende

Fr. 13.07.2018 - 15:30 Uhr Start Klettenbergpark, Hst. von der KVB Linie 18.

Wa Stufe 1: Klettenbergpark – Beethovenpark - Decksteiner Weiher - Kalscheurer Weiher – Rodenkirchen, ca. 12 km, Schlusseinkehr.                 

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Wanderwochenende im Brexbachtal (Westerwald)

Von Samstag, 14. Juli, bis Sonntag, 15. Juli 2018

Das Brexbachtal liegt nördlich von Höhr-Grenzhausen im Kannenbäckerland, dank des Brexbachschluchtweges ist dieses schöne Tal nun auch für Wanderer zugänglich. Dieser Brexbachschluchtweg führt auf der Südroute durch das Brexbachtal und auf der nördlichen Route über die Anhöhen des Westerwaldes bei Montabaur.

TaWa Stufe 2: 1. Tag: Montabaur - Quelle des Brexbach - Höhr-Grenzhausen, ca 16 km.

2. Tag: Höhr-Grenzhausen - Brexbach - Schloss Sayn. Nur für KEV-Mitglieder. Information unter Tel. 0177/4400508 oder Mail: sorressa@gmx.de.   

Wf.: Franco Sorressa

 

Ruhrauen

Sa 14.07.2018 - 08:10 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:31 Uhr Abfahrt RE 5 bis Duisburg, 09:31 Uhr Weiterfahrt mit S 4 nach Essen Steele.

TaWa Stufe 3: Ruhrauen – Schellenberger Wald - Korteklippe, ca. 22 km, ca. 550 m Steigung, Rucksackverpflegung, eventuell Schlusseinkehr.    

Wfn.: Renate Buchwald-Rzezonka

 

Sa. 14.07.2018 - 08:23 Uhr Abfahrt Köln Hbf. bis Siegburg.

TaWa: Siegburg – Hennef, ca. 11 km, Einkehr.                                    

Wf.: Jürgen Krabbe

 

Wald in Köln: Waldlabor - wo Köln mit Bäumen experimentiert

Sa. 14.07.2018 - 14:10 Uhr Start Stüttgenhof, Hst. der KVB Linie 7.

KuWa: Stüttgenhof - Waldlabor - Decksteiner Weiher - Deckstein, ungefähr 8 km, Schlusseinkehr.                                         

Wf.: Dr. Franz Josef Becker

 

Kölnpfad Etappe 2.1

Sa. 14.07.2018 - 14:00 Uhr Start RheinEnergie-Stadion, Hst. von KVB Linie 1.

Wa Stufe 1: RheinEnergie-Stadion – Fort VI – Äußerer Grüngürtel – Klettenberg, ca. 12 km, Schlusseinkehr möglich.                                                

Wf.: Rudolf Iven

 

Von Adenau zur Hohen Acht und Hohen Warte

So. 15.07.2018 - 08:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:56 Uhr Abfahrt RB 26 bis Bonn Hbf., 09:47 Uhr weiter mit RB 30 bis Ahrbrück, 11:00 Uhr weiter mit Bus 863 bis Adenau Markt.

TaWa Stufe 3: Adenau – Hohe Acht – Hohe Warte – Niederadenau, ca. 22 km mit ca. 600 m Anstiegen, Rucksackverpflegung, evtl. Schlusseinkehr.  

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Familienwanderung: Rund um Odenthal

So. 15.07.2018 - 15:15 Uhr Start vor dem Brauhaus Herzogenhof in Odenthal. Fahrgelegenheit ab Mülheim Wiener Platz um 14:34 Uhr mit Bus 434 bis Hst. Herzogenfeld Odenthal-Mitte, Ankunft 15:05 Uhr.

KuWa: Wir wandern mit Oma und Opa, Mama und Papa entlang der Dhünn und auf schmalen Pfaden über Küchenberg zurück zur Dhünn, wo wir in der Dhünn nach Wassertieren suchen (Becherlupe und Handtuch nicht vergessen!), ca. 5 km, Schlusseinkehr möglich (Letzter Bus nach Mülheim fährt um 17:56 Uhr). Wegen schmaler Steige für Kinderwagen nicht geeignet.                 

Wf.: Peter Heidan

 

Jetz jeht et rund op däm Kölnpfad - Etappe 8

Mo. 16.07.2018 - 10:00 Uhr Start Thielenbruch, Endhst. KVB Linien 3 und 18.

TaWa Stufe 2: Thielenbruch – Gierather Mühle – Saaler Mühle – Grube Cox – Rochuskapelle – Franzosenfriedhof, Grab der Österreicher – Bensberger Schloss - Bensberg, ca. 18 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr. Hinweis: Rückfahrt Preisstufe 2b.              

Wf.: Norbert Joos

 

Lieblingsweg ins Naafbachtal

Di. 17.07.2018 - 09:00 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 09:24 Uhr Abfahrt mit RB 25 bis Honrath.

TaWa Stufe 2: Honrath – Naafbachtal – Marialinden - Overath, ca. 16 km. Einkehr. Wunschwanderung von Hans Gerd Stellberg.                                                   

Wfn.: Karola Fessel

 

Vom Generator bis zur Birne – Wie Elektrizität zum Haushalt kommt

Di. 17.07.2018 - 12:20 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 12:42 Uhr Abfahrt mit RE 7 bis Meerbusch Osterath, Führung und Besichtigung im Museum Elektrothek. Kosten je nach Teilnehmerzahl 3 – 5 Euro. Bitte Kleingeld bereithalten. Nur für KEV-Mitglieder. Anmeldung unbedingt bis 07.07. unter Tel.: 0221/5992387.

Kulturwart Dr. Franz Josef Becker

 

Seniorenwanderung mit Einkehr

Mi. 18.07.2018 - 09:40 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Blumenladen, 10:03 Uhr Abfahrt RB 27 bis Rhöndorf.

TaWa: Rhöndorf - Niederdollendorf – Oberkassel, ca. 9 km, Einkehr, evtl Schlusseinkehr.                                                              

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Fahrradwanderung auf dem Strategischen Bahndamm

Mi. 18.07.2018 - 10:00 Uhr Start Bocklemünd, Hst. KVB Linien 3, 4 und der Busse 126, 143, 145, 962 und 970. Der Strategische Bahndamm ist eine 1904 begonnene, aber nicht fertiggestellte Eisenbahnstrecke zwischen dem Ruhrgebiet und der Südwestgrenze Deutschlands. Namensgebender Teil dieser Eisenbahnstrecke ist ein Bahndamm zwischen Neuss und Rommerskirchen, der für das nördliche Teilstück der Strecke gebaut wurde.

FaWa: Von Bocklemünd zum Bahndamm und zurück, ca. 60 km, Einkehr.       

Wf.: Franco Sorressa

 

Kölnpfad Etappe 6

Do. 19.07.2018 - 10:00 Uhr Start Wiener Platz auf der Zwischenebene am KVB KundenCenter.

TaWa Stufe 2: Mülheim – Rheinufer – Stammheimer Schlosspark – Kläranlage Stammheim -  Flittarder Rheinaue – Flittard - Sportflughafen Kurtekotten – NSG Am Hornpott – Schlebusch, ca. 15 km, Einkehr.                                                                

Wf.: Rolf Kremers

 

Feierabendwanderung

Do. 19.07.2018 - 17:30 Uhr Start Stammheim, Hst. S 6 und der Busse 151, 152, 153, 155 und 156.

KuWa: Stammheim – Golfplatz - von Diergardt See – Hornpottsee – Schlebusch, ca. 8 km, Schlusseinkehr im  Brauhaus.                                                                          

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Wandern ins Wochenende

Fr. 20.07.2018 - 15:00 Uhr Start Leverkusen Chempark S-Bahn, Hst. S 6 und Bus 151, 152, 201, 217, 233, 255.

Wa Stufe 1: Durch den Japanischen Garten und die Flittarder Aue zum Stammheimer Schlosspark und weiter am Rhein entlang nach Mülheim, ca. 12 km, Schlusseinkehr.                                                                                                           

Wf:. Peter Heidan

 

Deutschland West-Ost # 05

Sa. 21.07.2018 - 08:00 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:21 Uhr Abfahrt RB 24 bis Euskirchen, 09:03 Uhr weiter mit RB 23 bis Bad Münstereifel.

TaWa Stufe 3: Auf dem Weg der Deutschen Einheit, Bad Münstereifel – Rheinbach, ca. 22 km, etwa 300 m Gesamtanstieg. Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr nach Bedarf und Gegebenheit.                                                      

Wfn.: Karin Maurer

 

Fahrradwanderung zum Krewelshof in der Wahner Heide

Sa. 21.07.2018 - 10:00 Uhr Start Köln Altstadtufer/Rheinpegel. Viel zu entdecken und erleben gibt es im Erlebnisbauernhof Krewelshof in Lohmar für die ganze Familie. Die Wahner Heide ist überwiegend eine Bundesliegenschaft, vor Ort betreut durch das Bundesforstamt Wahner Heide. Es ist für Jagd und Forstwirtschaft zuständig und setzt Maßnahmen für den Flughafen um. Die Wahner Heide ist aufgeteilt auf drei Gebietskörperschaften: Stadt Köln, Rheinisch-Bergischer Kreis und Rhein-Sieg-Kreis.

FaWa: Altstadtufer/Rheinpegel - Krewelshof und zurück, ca. 61 km, Einkehr.   

Wf.: Franco Sorressa

 

Gemütlich zur Groov

Sa. 21.07.2018 - 10:30 Uhr Start Zündorf, Endhst. KVB Linie 7 und Bus 164.

TaWa Stufe 1: Zündorf – Langel – entlang des Rheins - Groov, ca. 11 km, evtl. Schlusseinkehr.                               

Wf.: Hermann J. Conzen

 

Kölnpfad Etappe 1.2

Sa. 21.07.2018 - 14:00 Uhr Start Siegstraße, Hst. KVB Linien 16 und 17.

Wa Stufe 1: Siegstraße – Friedenswäldchen – Kahnweiher – Klettenbergpark, ca. 10 km, Schlusseinkehr möglich.                                                

Wf.: Hans-Dieter Hampe

 

Durch die Eifel nach Kronenburg

So. 22.07.2018 - 07:50 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:11 Uhr Abfahrt RE 22 bis Dahlem.

TaWa Stufe 3: Dahlem – Eifelblick – Kronenburg – Dahlemer Binz – Schmidtheim, ca. 25 km mit ca. 500 m Anstiegen, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.         

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Wandern zwischen Traum und Tag

Mo. 23.07.2018 - 07:00 Uhr Start Heinrich-Lübke-Ufer, Hst. KVB Linien 16 und 17.

KuWa: Zwei Stunden quer durch Rodenkirchen. Ab etwa 09:00 Uhr gemeinsames Frühstück möglich.                             

Wf.: Peter Heidan

 

Gemütlich auf Tour zur Pilzzucht nach Bergerhof

Mo. 23.07.2018 - 09:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 09:52 Uhr Abfahrt RB 48 bis Leichlingen.

TaWa Stufe 1: Von Leichlingen entlang der Wupper nach Bergerhof zur Pilzzucht mit Besichtigung und Pilzmahlzeit und zurück nach Leichlingen, ca. 13 km, Einkehr, evtl. Schlusseinkehr. Für die Besichtigung und anschließende Pilzmahlzeit fallen Kosten von etwa 20 Euro pro Person an. Verbindliche Anmeldung erforderlich bis zum 16.07.2018 unter Tel: 0221/4712707 oder per E-Mail: rudolf.seelemann.rs@web.de.

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Grafschafter Fietsentour

Von Mittwoch, 25. Juli, bis Sonntag, 29. Juli 2018

Grenzenloses Radvergnügen zwischen Deutschland und den Niederlanden. Die Grafschaft Bentheim im südwestlichen Niedersachsen trägt heute als letzter Landkreis den Namen "Grafschaft". Erkunden lässt sie sich am besten auf dem Fahrrad, pardon: auf der "Fietse", wie die Grafschafter sagen. Wir erleben Burgen und Steinbrüche, Wind- und Wassermühlen sowie Gutshöfe. Tour-Länge ca. 310 km. Geplant sind fünf Tagestouren, von je ca. 63 km. Information unter E-Mail: sorressa@gmx.de oder über Tel.: 0221/586172 oder 0177/4400508. 

Wf.: Franco Sorressa

 

Seniorenwanderung mit Einkehr

Mi. 25.07.2018 - 10:00 Uhr Start Odenthaler Str., Hst. KVB Linie 4 und Bus 260. TaWa: Odenthaler Str. – Dünnwalder Wald – Schlebusch – Dünnwalder Wald – Nittumer Weg, ca. 11 km, Einkehr, Schlusseinkehr möglich.                                                                         Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Feierabendwanderung

Do. 26.07.2018                    17:30 Uhr Start Brück Mauspfad, Hst. KVB Linie 1 und Bus 154.

KuWa: Brück Mauspfad – Wildpark – Flehbach – Rath-Heumar, ca. 8 km, Schlusseinkehr.              

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Jour fixe im Wanderheim zur Vorbereitung Sommerfest

Fr. 27.07.2018 - 14:00 Uhr Die Hüttengeister treffen sich im Wanderheim, um das Sommerfest vorzubereiten. Helfer sind willkommen, bitte melden bei Gertrud Dorbach, E-Mail gertrud-dorbach@web.de, Tel. 0221/646619.

 

Wandern ins Wochenende

Fr. 27.07.2018 - 15:30 Uhr Start Sürth, Hst. KVB Linien 16 und 17 sowie der Busse 130 und 131.

Wa Stufe 1: Sürth – Weißer Bogen - Rodenkirchen, ca. 11 km, Schlusseinkehr.

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Sa. 28.07.2018 - 09:01 Uhr Abfahrt Köln Hbf. bis Königswinter.

TaWa: Königswinter – Rhöndorf, ca. 12 km, Einkehr.    

Wf.: Jürgen Krabbe

 

-------------------------

 

Sommerfest im Wanderheim

Sa. 28.07.2018 - 13:00 Uhr Wir laden alle KEV-Mitglieder herzlich ein zu unserem Sommerfest im Wanderheim. Zur Erinnerung: Es gibt keine Parkplätze am Wanderheim, es muss also gewandert oder per S 12 (Abfahrt Köln Hbf. 11:31 Uhr) bis Bahnhof Merten gefahren und die restliche Strecke zu Fuß zurückgelegt werden. Es gibt auch einen Abholservice ab Bahnhof Merten von Klaus Dorbach (Mobil: 0173/2767701). Wir freuen uns über Spenden in Form von Kaffee, Kuchen oder Salaten. Das Buffet wird um 13:00 Uhr eröffnet. Damit wir planen können, bitten die Hüttengeister um Anmeldung bis 25.07. bei Gertrud Dorbach, E-Mail gertrud-dorbach@web.de, Tel. 0221/646619.          

Vorstand, Hüttenwart und Hüttengeister

 

Flott unterwegs zum Sommerfest im Wanderheim

Sa. 28.07.2018 - 07:40 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:01 Uhr Abfahrt mit S 12 bis Siegburg/Bonn, 08:40 Uhr Weiterfahrt mit Bus 510 bis Seligenthal.

Wa Stufe 2: Seligenthal - Wahnbachtalsperre - Bröl - Wanderheim Bülgenauel, ca. 15 km, Rucksackverpflegung, gemeinsame Einkehr im Wanderheim.                  

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Von Winterscheid zum Sommerfest im Wanderheim

Sa. 28.07.2018 - 08:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:51 Uhr Abfahrt S 12 bis Hennef, 09:42 Uhr weiter mit Bus 531 bis Winterscheid Kirche.

Wa Stufe 1: Winterscheid – Marksbachtal – Siegauen – Wanderheim, ca. 10 km. Bitte Getränke mitnehmen. Gemeinsame Einkehr im Wanderheim.                        

Wf.: Norbert Joos

 

Wanderung zum Sommerfest im Wanderheim

Sa. 28.07.2018 - 09:00 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 09:31 Uhr Abfahrt S 12 bis Hennef Im Siegbogen, 10:16 Uhr weiter mit Bus 532 bis Bödingen.

TaWa Stufe 1: Bödingen – Römerstraße - Marksbach - Bülgenauel, ca. 10 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr im Wanderheim.           

Wf.: Hermann J. Conzen

 

Durch die Siegauen zum Sommerfest im Wanderheim

Sa. 28.07.2018 - 10:40 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Blumenladen, 11:01 Uhr Abfahrt S 19 bis Merten.

KuWa: Durch die Siegauen zum Wanderheim, ca. 5 km, gemeinsame Einkehr im Wanderheim.                                                                           

Wf.: Dirk Wolfrum

 

-------------------------

 

Eifelsteig: Monschau - Einruhr

So. 29.07.2018 - 08:20 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:46 Uhr Abfahrt RB 24 bis Kall, 10:00 Uhr Weiterfahrt mit Bus 815 nach Monschau.

TaWa Stufe 3: Monschau – Eifelsteig – Einruhr, ca. 25 km, ca. 800 m Steigung, Rucksackverpflegung, eventuell Schlusseinkehr.                                              

Wfn.: Renate Buchwald-Rzezonka

 

Flott unterwegs wo der Wein wächst

So. 29.07.2018 - 08:30 Uhr Treffpunkt Köln Hbf. am Body Shop, 08:56 Uhr Abfahrt RB 26 bis Andernach, 10:29 Uhr weiter mit RB 38 bis Kaisersesch.

TaWa Stufe 2: Kaisersesch – Pommerbachtal – Pommern (Mosel), ca. 19 km, Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr.                                        

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Kölnpfad Etappe 1.1

So. 29.07.2018 - 14:00 Uhr Start Siegstraße, Hst. KVB Linien 16 und 17.

Wa Stufe 1: Siegstraße – Weisser Rheinbogen – Rodenkirchen – Heinrich-Lübke-Ufer, ca.10 km, Schlusseinkehr möglich.             

Wf.: Christiane Jochum

 

Jetz jeht et rund op däm Kölnpfad - Etappe 9

Mo. 30.07.2018 - 10:00 Uhr Start Bensberg, Hst. KVB Linie 1 und div. Busse. Hinweis: Preisstufe 2b.

TaWa Stufe 2: Bensberg – Königsforst – Monte Troodelöh - Wahner Heide – Grengel – Wahn, ca. 18 km, Rucksackverpflegung, evtl. Schlusseinkehr.       

Wf.: Norbert Joos