Unsere Feierabendwanderungen

 

 

Die derzeitigen Corona-Regeln erlauben das Wandern in Gruppen. Wir werden unsere Wanderungen sofort wieder einstellen, sollte die Lage sich verschlechtern und die Corono-SchutzVerordnung sportliche Gruppen-Aktivitäten wieder einschränken.

Die Gruppengröße ist wegen der hohen Inzidenzen auf zehn Teilnehmer inkl. Wanderführer beschränkt, und auf Einkehren werden die Wanderführer verzichten. Eine Teilnahme an den Wanderungen ist deshalb nur nach bestätigter Anmeldung beim Wanderführer möglich. So haben wir auch die Möglichkeit, unsere Aktivitäten kurzfristig abzusagen.

Auch bei diesen Wanderungen entfallen die Einkehren. Die Wanderführer werden möglicherweise auch die Wanderroute ändern. Gewandert wird aber auf jeden Fall - auch ohne Einkehr.

Feierabendwanderungen im Dezember 2022

Am Feierabend: Wandern zu fremden Töpfen

Do. 01.12.2022 - 17:30 Uhr Start Siegstr., Hst. KVB Linien 16, 17.

KuWa: Rodenkirchen – Rheinufer – Innenstadt, ca. 8 km, Schlusseinkehr in einem russischen Restaurant (Menü wird vorbestellt). Teilnahme nur nach bestätigter verbindlicher Anmeldung über Tel.: 0221/4712707 oder E-Mail: rudolf.seelemann.rs@web.de bis zum 23.11.2022.

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Am Feierabend: Wandern zu fremden Töpfen

Do. 08.12.2022 - 17:30 Uhr Start Schlebusch, Hst. KVB Linie 4 und Busse 202, 205.

KuWa: Schlebusch – Dünnwald, ca. 5 km, Schlusseinkehr in einem chinesischen Restaurant (Menü Peking Ente wird vorbestellt). Teilnahme nur nach bestätigter verbindlicher Anmeldung bis zum 30.11.2022.           

Wf.: Dr. Rudolf Seelemann

 

Am Feierabend: Wandern zu fremden Töpfen

Do. 15.12.2022 - 17:30 Uhr Treffpunkt Zoo/Flora Hst. KVB Linie 18.

KuWa: Zoo – Blaubach, 4 km, Schlusseinkehr in einem thailändischen Restaurant. Zwecks Platzreservierung wird um verbindliche Anmeldung beim Wanderführer per Tel. 0221 / 871801 oder E-Mail KKR@koeln.de bis zum 08.12.2022 gebeten.

Wf.: Klaus Rogalla